B - Wurf

Auf dieser Seite stellt sich unser B-Wurf vom Höfischen Holz vor:

 

Wenga z Milhostovský polí   x  Agar z Vracovských vinohradu (Gustav)

 

2 Rüden, 2 Hündinnen

geboren am 13.02.2019

 

Bojan Brecht vom Höfischen Holz

 

 

Bosse vom Höfischen Holz

 

 

Bajka vom Höfischen Holz

 

 

Brunhilde vom Höfischen Holz

 

 

18.04.2019:

Portraitsfotoshooting für die Impfpässe und das Deckblatt der Welpenmappen

17.04.2019:

Ich befürchte, jetzt sind sie dann tatsächlich auszugsbereit! Wurfabnahme für die B-chen vom Höfischen Holz! Danke an unsere Zuchtwartin Karin Gerhard-Beyersdorf für die liebevolle Betreuung!

17.04.2019:

B-chen an der Reizangel
Bajka hatte den Dreh von Anfang an wie ne Große raus. Bei den anderen musste erstmal etwas justiert werden...

16.04.2019:

Natürlich muss es nochmal ordentlich Puppy Spam geben, bevor die kleinen Racker dann bald in ihr neues Leben starten. Die vier sind sehr begeistert und passioniert bei der Sache - vorallem Bajka vom Höfischen Holz könnte zum Krokodil mutieren: Was sie im Fang hat wird nicht hergegeben - keinen cm davon!

15.04.2019:

Nicht nur eine Kamera hat der Welpenbesuch am Wochenende mitgebracht - auch ein Spieli für jedes B-chen vom Höfischen Holz! Vielen Dank an Heike Hamori bzw Shakarrigrafie (www.facebook.com/shakarrigrafie, www.shakarri.de) für diese wundervollen Bilder unserer kleinen Bande!

11.04.2019:

Die Bilder von unserer letzten Revierrunde vergangene Woche haben wir noch gar nicht hergezeigt, deswegen holen wir das mal ganz flott nach. Die vier hatten mit ihrer Mama einen Menge Spaß, haben Rehlosung gefunden (ähm: lecker!!!), wehende Blätter gejagt, das Unterholz auf links gedreht, viele Wildwechsel angenommen (den ersten hat der Mut erst nach guten 100 m verlassen und zum Umdrehen veranlasst, der Rest war irgendwann außer Sicht), haben die Schleusenanlage aus sicherer (und weniger sichere) Entfernung begutachtet und: den Weg wieder nach Hause zum Gartentürchen gefunden! Die Zeit mit unserem BWurf neigt sich dem Ende - die kommende Woche werden wir nochmal ordentlich nutzen, um sie dann mit einem lachenden und einem weinenden Auge in ihr neues Leben zu entlassen!

01.04.2019:

Am Ende des Tages sollten die Füße dreckig sein, die Rauhbärtchenhaare zerzaust, und die blauen Augen glänzen.

11.03.2019:

Erste wichtige Trainingseinheit im Leben: Kuscheln!

08.03.2019:

Blau, blau, blau sind alle unsre Augen!

B-chen vom Höfischen Holz 23 Tage alt

Rüde grün

Rüde rot

Hündin lila

Hündin schimmel

03.03.2019:

Aus vier mach fünf - ein Ferkelchen hat sich unter die vier Rauhbärtchen gemischt!

26.02.2019:

Alle vier haben die Augen offen und langsam wirds munter in der Wurfbox!

17. 02.2019:

Unser Kleeblatt ist vier Tage alt und genießt das Luxusleben an der Milchbar!

Rüde grün

Rüde rot

Hündin lila

Hündin schimmel

13.02.2019:

Unser B-Wurf ist auf der Welt! Zwei Mädels und zwei Jungen hat Wenga am frühen Abend "entbunden". Beziehungsweise der Arzt. Nachdem gegen Mittag Fruchtwasser abgegangen ist, und bis zum Nachmittag dann die Wehen nachgelassen haben, haben wir uns entschieden zum Arzt zu fahren. Die Entscheidung war zum Glück richtig: ein Welpe hatte es sich kurz vorm "Ausgang" bequem gemacht und den Geschwistern den Weg versperrt. Zum Glück konnten alle Welpen wohl auf durch einen Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden. Wenga ist ebenfalls wieder fit - und so freuen wir uns auf tolle Wochen mit unserem Quartett!

06.02.2019:

Die Wurfbox steht bereit, die letzten Besorgungen sind gemacht, Wenga hat die Wurfbox auch schon auf Tauglichkeit getestet und nach ihren Wünschen umdekoriert... Es kann dann also losgehen!

16.01.2019:

Wenga ist am 35./36. Tag der Trächtigkeit und wer sie genau kennt, sieht ihr die körperliche Veränderung schon an. Die Flanken sind bereits etwas voluminöser - ob das von den wachsenden Welpen oder vom gesteigerten Appetit kommt weiß man nicht genau.
Am 35. Tag sind die Augen und Ohren der Welpen bereits fertig entwickelt und die Finger sind separiert. Jetzt ist auch die Organbildung abgeschlossen und die Föten sind nicht mehr ganz so sehr empfindlich was äußere Einflüsse angeht. In den kommenden Tagen entwickelt sich das Fell und die Fellfarbe!

Wenga genießt derzeit Einzelspaziergänge, damit Frauchen sie genau unter Kontrolle hat und nicht zu heftig mit den anderen gespielt wird. Unsere Zaun"gäste" haben uns gleich nach dem Spaziergang wieder zu Hause begrüßt. Sie sind schon etwas empört darüber, dass da jemand Einzelbetreuung bekommt. Nur Ari findet, dass das SEINER Wenga zusteht und muss kontrollieren ob auch nach dem Spaziergang noch alles dran ist an Wenga.

10.01.2019:

Es hat geklappt! Wenga ist von Gustav tragend! Wir freuen uns über das Ergebnis vom Ultraschall! Das Deckaktgeschehen war ja sehr spannend für alle Beteiligten: Wenga fand den Gustav jetzt nicht soooo toll. Der ist ja schließlich immer hier und überhaupt kennt sie den schon wie einen Bruder. Aber Asgard, der gerade zu Besuch bei uns ist - der hat ihr gefallen. Der ist neu und überhaupt mit seinem österreichischen Akzent und dem tollen Halsband schon ziemlich sexy. Es hat also etwas gedauert und eine Vortäuschung von Asgards Abwesenheit erfordert, dass sich Wenga mit dem zufrieden gab, was ihr zur Verfügung stand: Gustav war dann auf einmal der Renner. Und der hatte sich eigentlich - charmant wie er ist - damit zufrieden gegeben, dass Wenga nicht ihn auserkoren hatte. Die Liebe zwischen den beiden ist dann aber doch noch rechtzeitig entfacht, und so freuen wir uns über Welpen, die wir um den 14.02.2019 erwarten! Für uns ist es etwas Besonderes, da wir sowohl Hündin als auch Rüde ganz genau kennen, und sie mit ihren Stärken und Schwächen von klein an begleiten durften!

Wir halten euch hier natürlich regelmäßig auf dem Laufenden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Slowakischer Rauhbart vom Höfischen Holz